Das Smoobu Buchungstool für Smoobu Webseite oder deine externe Webseite einsetzen

Kommentare

6 Kommentare

  • Jana Weise

    Wir haben uns für Smoobu entschieden, weil die Channelmangerfunktion ausgesprochen einfach und unkompliziert umzusetzen war. Häufig hat man mehrere  Ferienwohnungen nicht an ein und dem selben Standort und die Konkurrenzunternehmen stellen sich da sehr umständlich an (und schlagen auch bei den Kosten erheblich zu), mit Smoobu ist dies kein Problem, auch sind die monatlichen Kosten für die Anbindung sehr fair.

    Was nicht wirklich gut funktioniert, ist das Buchungstool. Dies ist für uns jedoch sehr wichtig. Zwar kommt man heutzutage nicht mehr an den großen Buchungsportalen vorbei, hofft doch aber, die ein oder andere eigene Buchung durch Partner wie Smoobu zu genieren. Dies fällt mit dem Buchungstool sehr mager aus, was auch nicht verwundert, da diese sehr störrisch ist, wenn man diese in die eigene Webseite einbauen möchte, auch erhält der Gast während der Suche nach freien Ferienwohnungen lediglich eine Auflistung der freien Wohnungen mit einem Gesamtpreis (abrufbare Infos zu den einzelnen Unterkünften sind  gleich Null), eine Verlinkung zum jeweiligen Apartment gibt es nicht, der Gast müsste quasi die Katze im Sack buchen, hier ist dann die Absprungrate vermutlich hoch und der Gast bucht lieber wieder über die Portale.

    Auch der angebotene Webseitenbaukasten ist nicht wirklich eine Alternative. Dieser verfügt zwar über ein sehr ansprechendes Buchungstool, ist ansonsten aber wirklich sehr, sehr schlank gehalten, persönliche Texte (wichtig für die Suchmaschinen) können hier nicht eingebaut werden, so dass ein Auffinden im Netzt auch nicht gerade gefördert wird und Individualität in der Gestaltung ist auch nicht möglich.

    Wir hatten gehofft, bei Smoobu mehr Unterstützung auf dem Gebiet der Eigenbuchung zu erhalten, vielleicht haben wir uns aber auch nicht ausreichend im Vorfeld informiert und dieser Weg ist nicht wirklich gewollt. Der Schwerpunkt liegt bei  Smoobu eindeutig im Bereich der Anbindung an die Buchungsportale, hier schafft man Arbeitserleichterung, indem Überbuchungen der Vergangenheit angehören. Wer jedoch wesentlich mehr Unabhängigkeit von booking.com und Co. sucht, wird auch hier enttäuscht. 

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Markus Weiss

    Jana Weise

    Wieso meinen Sie, dass man auf Smoobu über den WEbseitenbaukasten keine eigenen Texte veröffentlichen kann? Die Kritik verstehe ich nicht. Dies geht auch zu den einzelnen Wohnungen.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • 0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Alexander Kleiner

    Hallo,

     

    ich bin gerade dabei das Buchungstool auf meiner Website hinzu zufügen.

    Wenn ich dann auf meiner Homepage kontrolliere wie das so aussieht, dann sehe ich nur das Datum.

    Ich kann zwar das Datum eingeben, aber dann sehe ich nichts anderers mehr.

    Die Maske wird nicht grösser sodass man das Bild von der Wohnung etc. sieht.

    Bitte dringend um Problemlösung !!!!!

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Sascha Rosenberg

    Guten Tag zusammen,

    ich möchte ebenfalls die Buchungstool einbinden.

    Dabei muss ich ebenfalls leider bestätigen, dass diese nur sehr rudimentär umgesetzt worden sind. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Entwicklung hier noch weitergeht. Klar zielt man auf die Anbindung der "Großen" (Booking etc.) ab, aber der Leitgedanke den privaten Vermieter zu unterstützen, geht bei der Unterstützung der eigenen Website doch nicht sehr weit.

    Die Buchungsmaske ist schon vollkommen ausreichend und gut; aber zum Beispiel fehlt das klassische Abfrage-Modul für die Startseite (welches ja für den Baukasten vorhanden ist), das dann das Ergebnis auf eine Buchungsseite verlinkt. Und auch das Ergebnis der Suche ist sehr sehr einfach, da gebe ich meinem Vorredner absolut Recht. 

    Meine Frage an Smoobu: Geht die Entwicklung der Module in naher Zukunft noch weiter oder verbleibt das eher als "Randprodukt"?

    Viele Grüße

    Sascha Rosenberg

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Monika Feichtinger

    Wir haben uns auch ziemlich lange mit der Websiteintegration gespielt. Smoobu scheint hier erste Verbesserungen vorzunehmen (z.B. Icons bei der Apartmentausstattung anführen) und wir hoffen darauf, dass hier noch mehr kommt :) W

    ir haben gerade erst gestartet und schon einige Direktbuchungen erhalten, wollen diesen Zweig also unbedingt weiter stärken und v.a. Gäste, die wiederkommen, ansprechen.

    Wir haben es nun folgendermaßen gelöst, sind allerdings nur mittelzufrieden (und freuen uns auch über Feedback!): https://heritagebadischl.wixsite.com/welcome/jetzt-buchen 

    Hier unsere Erfahrungen und Optimierungspotential unsererseits, falls jemand von Smoobu mitliest :) 

    - Kalender-Dropdown oft sehr schwierig zu lesen bzw. auf verschiedenen Geräten nicht vollständig sichtbar. Vielleicht gibt es hier mehr Möglichkeiten? Wir hatten es ursprünglich auf der Home-Seite, wegen Feedback zu Lesbarkeit auf IPad etc. haben wir es aber irgendwann aufgegeben und eine eigene Seite eingerichtet, in der nur das gesamt-Buchungstool sichtbar ist. Zuerst wollten wir es je Apartment machen (und selbst Fotos & Text ergänzen), aber da die Eingabemaske sehr lange wird, sobald man sich einträgt, haben wir es gelassen.

    - Ein wenig Auswahlmöglichkeiten bei der Schriftart & Design (z.B. diesen blauen Rand grau machen oder ganz weggeben können wäre ein Traum)

    - Optional mehr als ein Foto pro Apartment in Smoobu hochladen können, z.B. zum Durchklicken? Wir haben sehr unterschiedliche Apartments, daher wäre das ein großer Vorteil für uns.

    - Soweit ich Jana Weise richtig verstanden habe, schließe ich mich bzgl. Texte an. Es wäre super, wenn man zumindest die m2-Anzahl je Unterkunft, sowie weitere rudimentäre Infos zu den Apartments bekommt, die zu den von mir gewählten Daten frei sind.

    - Ist es geplant, dass einem in Zukunft z.B. auch 2 Apartments für 2 Personen angezeigt werden, wenn man für 4 Personen sucht? Wir haben 4 Apartments für 2 und eines für 4 Personen - wenn man also nach einem Apartment für 4 sucht und das einzige schon vergeben ist, so wird einem die Option, 2 für 2 Personen zu nehmen, gar nicht angezeigt.

    Liebe Grüße aus dem Salzkammergut,

    Martha Ecker (für meine Mutter)

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.